Barfuß-Erlebnispfad (Barfußparkour)

Der Barfuß-Erlebnispfad (Barfußparkour) soll am Ortsrand von Rohrbach entstehen – ca. 500 m lang, bestückt mit Stationen mit unterschiedlichen Untergründen. Durch verschiedene natürlich Untergründe wie Sand, Kies, Steine, Split, Hackschnitzel, Mulch, Moos, Baumstämme, Hopfenreben soll Natur erlebbar gemacht und ein Angebot zur Gesundheitsförderung geschaffen werden. Das Barfusslaufen fördert die Gesundheit und der Effekt bei einem 500m langen Barfusspfad ist erheblicher als bei den oftmals wesentlich kürzeren Pfäden.


200m vom geplanten Barfußpfad befindet sich ein Parkplatz, zudem könnten der örtliche Kindergarten und die Schule diesen fußläufig auf verkehrsfreien Wegen erreichen.

Weitere Informationen:

Projektbeschreibung

Projektauswahlkriterien

Protokoll zum Lenkungsausschuss (1 LEK 2017)

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok